Spiel- und Platzordnung TSV Klein-Linden/Tennis

 

·         Spielberechtigt sind nur Mitglieder/innen der Tennisabteilung inclusive auf ein Jahr befristete „Schnuppermitgliedschaften“.

·         Spielberechtigte dürfen fremde, nicht spielberechtigte Personen mitbringen. Jede dieser Personen hat 5,- € zu zahlen. Das Mitglied/Trainer erfasst im Tool Platzbuchung den Gast/Gäste. Der Gast überweist den Betrag von € 5,-- je Stunde auf das Konto IBAN DE19 5139 0000 0078 0196 46 auf das Konto TSV Klein-Linden Tennisabteilung. Im Verwendungszweck bitte Name und den Spieltag mit Uhrzeit eingeben. Bei voller Platzbelegung haben spielberechtigte Mitglieder/innen Vorrang. Spielberechtigte dürfen eigene Trainer mitbringen.

·         Trainer sind auch im Platzbuchungstool einzutragen.

·         Während der Medenspiele und Turnieren werden die für den Spielbetrieb notwendigen Plätze zu den entsprechenden Terminen vom Sportwart für den normalen Spielbetrieb gesperrt. Das Gleiche gilt für die dem Sportwart benannten. Diese Spiel- und Trainingstermine werden im Tool Platzbuchen hinterlegt.

·         Alle Spieler/innen tragen zur Sauberkeit der Anlage bei und nehmen von Ihnen mitgebrachte Dosen, Flaschen, Verpackungen usw. auch wieder mit.

·         Es darf nur in Tennisschuhen gespielt werden.

·         Trockene Plätze sind vor dem Spiel zu wässern.

·         Nach dem Spiel sind die Plätze mit dem Schleppnetz abzuziehen und entstandene Löcher mit dem Schaber zuzuschieben.

·         Geöffnete Sonnenschirme sind nach dem Spiel zu schließen und in die vorhandenen Schutzrohre zu stecken.

·         Diejenigen Spieler/innen, die den Platz als letzte verlassen, haben die Tennisplatztür und die Tür zur Umkleide/Toilette zuzuschließen.

·         Bei laufendem Spielbetrieb verhalten sich alle Anwesenden so, dass sie andere nicht stören.

·         Nicht Spielberechtigte haben die Tennisplätze unverzüglich zu verlassen.

·         Sollte die Spiel- und Platzordnung von Mitgliedern/innen wiederholt nicht eingehalten werden, so kann der Abteilungsleiter oder dessen Vertreter eine Platzsperre aussprechen.
              

·         Besonderheiten unter Corona Bedingungen:
Die richtige Anzahl der Spieler ist im Tool Platzbuchungen vor dem Spielen zu erfassen. Änderungen in die Vergangenheit sind nur noch über den Administrator möglich, aber auf alle Fälle durchzuführen.
Der aktuelle Stand der Corona Regeln wird in einem separaten Schreiben mitgeteilt.



Die Abteilungsleitung                    Gießen, im April 2021